Skip to main content

Weihnachtsbrief des Schulleiters

Die Pandemie hat uns komplett überrumpelt. Sie macht vieles total kompliziert. Und sie verdirbt uns auch oft die Laune. Aber das Jammern hilft nicht weiter, sondern wir müssen diese große Herausforderung gemeinsam angehen. Wenn wir zusammenstehen und miteinander vernünftig handeln, dann kriegen wir das auch hin.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Hübsch-Schule,

 

ein wahrscheinlich seltsames Weihnachten steht vor der Tür. Wir haben ein schwieriges und für alle anstrengendes Jahr hinter uns.

Die Pandemie hat uns komplett überrumpelt. Sie macht vieles total kompliziert. Und sie verdirbt uns auch oft die Laune. Aber das Jammern hilft nicht weiter, sondern wir müssen diese große Herausforderung gemeinsam angehen. Wenn wir zusammenstehen und miteinander vernünftig handeln, dann kriegen wir das auch hin.

Es gibt vor allem im Internet unglaublich viele Meinungen, was es mit Corona auf sich hat. Mit wenigen Mausklicks gelangt man zu den verrücktesten Leuten mit ziemlich komischen Ansichten. Das verunsichert natürlich und am Ende weiß man oft nicht mehr, was wahr und richtig ist. Und natürlich kann man dabei auch Angst und Sorgen haben.

Aber in all den trüben Aussichten gibt es dennoch Lichtblicke und Optimismus. Man muss nicht ständig mit gesenktem Kopf durch die Krise laufen, sondern man kann es machen wie viele von Euch: Die Ausbildung absolvieren, in die Schule gehen, vorwärts blicken und positiv eingestellt sein. Das ist super und verdient meinen Respekt.

Wenn ich durch die Schule gehe und Euch begegne, erlebe ich Euch meistens positiv und optimistisch. Dafür möchte ich Euch herzlich danken. Es ist großartig, wie Ihr bei den ganzen Regeln und Vorschriften mitmacht. Fast alle Schülerinnen und Schüler verhalten sich vorbildlich. OK, manchmal muss ich im Raucherbereich schimpfen, weil der Ab-stand zu klein ist. Aber auch das kriegen wir gemeinsam geregelt. Und weil es bei uns wirklich gut läuft, bin ich auch echt stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler – DANKE!

Für 2021 habe ich die Hoffnung, dass es aufwärts geht. Ich bin sicher, dass wir v.a. die Prüfungen alle durchführen und Euch darauf gut vorbereiten können. Und vielleicht können wir am Ende des Schuljahres im Sommer auch mal wieder ein Fest miteinander feiern. Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest, auch wenn es vielleicht viel ruhiger ist als sonst. Kommt gut ins neue Jahr. Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest, auch wenn es vielleicht viel ruhiger ist als sonst. Kommt gut ins neue Jahr. Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

 

Herzliche Grüße

Hannes Ludwig

Schulleiter